Fränkisches Kirschenmännle

Hmmmh lecker, wie früher, aus altbackenen Brot und frischen Süss und Sauerkirschen. Die Elke hat es echt drauf.Anbei das Rezept Man nehme : 3 altbackene Brötchen und 1 halbes Kilo dunkles Brot von gestern. Dieses in kleine Bröckchen in eine Schüssel geben und mit Milch einweichen 4 Eier trennen , das Eiweiss steif schlagen. Das Eigelb mit 150 Gramm weicher Butter und 150 Gramm Zucker vermischen und mit dem Brot vermengen. Dann die entsteinten Kirschen dazugeben 1 kg, und mit dem brot mischen . Mit Zimt abschmecken eventuell auch noch nachzuckern, je nach Geschmack. Das Eiweiss drunterheben und ab in den Backofen . Wenns noch Fragen gibt. .....

16.7.14 12:43

Letzte Einträge: Letzte Sitzung stadt, Stadt Nürnberg letzte Sitzung des Stadtrates vor den Ferien, Nürnberger Albrecht Dürer Flughafen, Neues aus dem Nürnberger Wirtschaftsrathaus ganz unten links, Zurück aus dem Urlaub, Träge Amtsinhaber und genervte Bürger

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen